Zum Inhalt springen (ALT+1) Zum Hauptmenü springen (ALT+2) Zur Suche springen (ALT+3) Zum den Quicklinks springen (ALT+4)

e80^3-Gebäude – SP 5 Monitoring und Verbreitung

Sanierungskonzepte zum Plus-Energiehaus mit vorgefertigten aktiven Dach- und Fassadenelementen, integrierter Haustechnik und Netzintegration: SP 5 Monitoring und Verbreitung


Neben energetischen und baubiologischen Aspekten wird auch die BenutzerInnenakzeptanz erhoben und dargestellt. Schon im Planungsstadium wurde versucht, durch projektbegleitende Maßnahmen wie Planungsunterstützung bei energie- und systemtechnischen bzw. baubiologischen Fragestellungen sowie durch die verstärkte Einbindung der NutzerInnen schon im Vorfeld, eine Qualitätssteigerung zu erzielen.

Da Aspekte wie das Lüftungsverhalten, Raumtemperaturen, Raumluftfeuchte, CO2-Konzentration der Raumluft oder der persönliche Umgang mit internen Lasten bzw. passiv-solare Energieeinträge das Gebäudeverhalten bei modernen Niedrigenergie- bzw. Passivhausbauweisen beträchtlich beeinflussen, sollen die energierelevanten Detailauswertungen, in Zusammenhang mit den soziologischen Untersuchungen das BenutzerInnenverhalten betreffend, Aussagen über die Alltagstauglichkeit des Gebäudes ermöglichen.

Die energietechnische Evaluierung beinhaltet die Energiebilanzen über das gesamte Gebäude bzw. über die einzelnen Wohneinheiten mit speziellem Fokus auf dem Heizenergieverbrauch, dem Warmwasserverbrauch und dem Stromverbrauch für Haushaltsgeräte und haustechnische Einrichtungen sowie den Komfortparametern Raumtemperatur, Raumfeuchte und CO2-Konzentration der Raumluft unter Berücksichtigung des tatsächlichen Klimas, welches durch Messung der Außentemperatur bzw. der solaren Einstrahlung festgehalten wird.

Des Weiteren soll die ökologische Qualität des Demonstrationsprojektes durch die Materialwahl bzw. Maßnahmen während der Errichtung sowie in der anschließenden Nutzung des Gebäudes beurteilt werden.


Projektleitung

DI Dr. Karl Höfler

Auftraggeber

Bundesministerium für Verkehr, Innovation und Technologie - BMVIT

Status

abgeschlossen