Zum Inhalt springen (ALT+1) Zum Hauptmenü springen (ALT+2) Zur Suche springen (ALT+3) Zum den Quicklinks springen (ALT+4)

Sonnige Herbergen - Thermische Solaranlagen für Beherbergungsbetriebe

Planungsunterlagen für thermische Solaranlagen zur Brauchwasserbereitung für Beherbergungsbetriebe.

Das Projekt "Sonnige Herbergen" hatte zum Ziel, einen Verbreitungsschub in der breiten Umsetzung von thermischen Solaranlagen zur Brauchwasserbereitung für Beherbergungsbetriebe einzuleiten. Dies erfolgte durch Erarbeitung von Planungsunterlagen speziell für diese Analgentypen und Randbedingungen, durch realisierte und dokumentierte Demonstrationsanlagen, sowie durch Informationenskampagnen im Tourismusbereich sowie Schulungsveranstaltungen bei Planern und Installateuren. Die wesentlichsten Arbeitspakete waren:

  • Erstellung einer Typologie von Beherbergungsbetrieben
  • Brauchwasserverbrauchsmessungen in typischen Betrieben zur Ermittlung charakteristischer Verbrauchskennlinien
  • Erstellung eines Planungshandbuches für Planer und Installateure
  • Erstellung des Simulationsprogrammes SUNHOTEL
  • Realisierung von Demonstrationsanlagen
  • Durchführung von Informationsveranstaltungen für Beherbergungsbetriebe
  • Durchführung von Weiterbildungsworkshops für Planer und Installateure

Im Rahmen des Projekts wurden folgende Anlagen realisiert bzw. messtechnisch erfasst:

*Anlage|*Kollektor- fläche [m²]|*Solarspeicher- volumen [Liter]|*Bereitschafts- speichervolumen [Liter]
Nachheizung Jugendherberge-Graz (A)|60|3 x 1.000|800 Ölkessel
Jugendherberge-Bruck/Mur (A)|60|3 x 800|800 Hackschnitzelkessel
Jugendherberge-Villach (A)|63|4 x 1.000|4 x 1.000 Elektropatronen
Kolpinghaus Dornbirn (A)|112|2 x 1.180|1.000 Gaskessel
Hotel Bielerhöhe (A)|60|14.000|ca. 3 x 150 Elektropatronen
Hotel Wagner (A)|30|2 x 800|2 x 500 Gaskessel


Auftraggeber

Europäische Kommission – GD XVII – Energie
Bundesministerium für Umwelt, Jugend und Familie
Bundesministerium für wirtschaftliche Angelegenheiten
Österreichische Kommunalkredit AG

Projektpartner

Institut für Solarenergieforschung GmbH - ISFH, Deutschland
TRANSSOLAR Energietechnik, Deutschland
GREENoneTEC, Kanduth ProduktionsgmbH, Österreich
S.O.L.I.D., Graz, Österreich

Status

abgeschlossen