Zum Inhalt springen (ALT+1) Zum Hauptmenü springen (ALT+2) Zur Suche springen (ALT+3) Zum den Quicklinks springen (ALT+4)

AWKST - Abwärmekataster Steiermark

Mit dem Abwärmekataster Steiermark 2012 konnten viele Abwärme-Projekte angestoßen werden. Die jetzige Neuauflage zur verstärkten Nutzung von Abwärmequellen ist ein wichtiger Baustein der Klima- und Energiestrategie Steiermark.

Die Klima- und Energiestrategie Steiermark 2030 samt Aktionsplan 2019-2021 bildet die Grundlage für die Energie- und Klimapolitik der Steiermark. Zur Zielerreichung ist die Energieeffizienz ein wichtiges Handlungsfeld. Die Nutzung von Abwärme ist hierbei eine wesentliche Komponente. Im Aktionsplan 2019-2021 ist die Evaluierung und Weiterentwicklung des Abwärmekatasters Steiermark vorgesehen.

Hinsichtlich der Erschließung möglicher neuer Abwärmequellen und -potenziale ist der Abwärmekataster aus dem Jahr 2012 zu aktualisieren und der Öffentlichkeit bereitzustellen.

Das Projetkonsortium wurde mit der Aktualisierung und Neuauflage des Abwärmekataasters beauftragt. Dafür werden sowohl Bottom-Up-Methoden angewandt (Direkter Kontakt mit Betrieben über Fragebögen und Besuchen vor Ort sowie Analysen von öffentlich verfügbaren Umweltberichten und Emissionsdatenbanken) als auch Top-Down-Analysen durchgeführt (Statistische Auswertung von Branchenkennwerten). Das Projekt unterteilt sich in 4 Module:

  • Modul 1 - Identifikation potentieller Abwärmequellen (theoretisches Potential) in der Steiermark
  • Modul 2 - Erarbeitung des verfügbaren technischen Potentials
  • Modul 3 - Georeferenzierung der Abwärmequellen und deren Eigenschaften im GIS Steiermark
  • Modul 4 - Konzeption einer Plattform zur Abwärmenutzung inkl. Betriebsweise

Während in Modul 1&2 vor allem die Erhebungen durchgeführt werden, werden in Modul 3&4 die Ergebnisse der Öffentlichkeit bzw. relevanten Stakeholdern gezielt zugänglich gemacht um die steirischen Abwärmequellen in zukünftige Energiekonzepte einbinden zu können.

Portrait Jürgen  Fluch

Projektleiter

DI Jürgen Fluch