Zum Inhalt springen (ALT+1) Zum Hauptmenü springen (ALT+2) Zur Suche springen (ALT+3) Zum den Quicklinks springen (ALT+4)

Bioraffinerie

Die Entwicklung von biobasierten Prozessen ist eines der wichtigsten Grundpfeiler für die Erreichung der Klimaziele und die Ressourcensicherheit in unserer Gesellschaft. Um die ambitionierten Ziele der österreichischen und europäischen Bioökonomiestrategie realisieren zu können, bedarf es intelligenten, effizienten Umwandlungsprozessen und holistischen Bioraffineriekonzepten. Bei AEE INTEC forschen wir an dem Einsatz von neuen emergierenden Technologien (Prozessintensivierung) um die Ressourcen- und Energieeffizienz biobasierter Prozesse drastisch zu verbessern, durch kontinuierliche Verfahren, geringe Prozessvolumina, höher Ausbeuten und geringeren Einsatz von wertvollen Katalysatoren und Reaktionsmitteln. Wir bieten Holz-, Agrar- und Reststoff basierten industriellen Bioraffinerien experimentelle Untersuchungen zum Einsatz von Membranprozessen und „oscillating flow bioreactors“ als Schlüsseltechnologien, sowie holistische Optimierungskonzepte um wertstofforientierte Bioraffinerien eine effiziente und erneuerbare Energieversorgung zu ermöglichen.

Ausgewählte Anwendungsbeispiele umfassen Biomasseauflösung zur Gewinnung reiner Fraktionen von Zellulosefasern, Lignin und Hemizellulosen aus der Papier- und Zellstoffindustrie wie auch der optimierten Extraktion von hochreinen Proteinen aus Lebensmittelabfällen.

Portrait Bettina  Muster

DIin Dr.in Bettina Muster

Leiterin der Forschungsgruppen Wasser- und Prozesstechnologien und Bio-Raffinerien