Zum Inhalt springen (ALT+1) Zum Hauptmenü springen (ALT+2) Zur Suche springen (ALT+3) Zum den Quicklinks springen (ALT+4)

Energy4Foods - Innovationscamp “Digitales Energiemanagement in der Lebensmittelbranche”

<h6>© AEE INTEC</h6>
© AEE INTEC

Energiemanagement und Digitalisierung sind wichtige Zukunftsthemen für KMUs der Lebensmittelindustrie. 6 Firmen konnten an 5 Modul-Tagen ihr Wissen zu diesem Thema vertiefen und sich zukunftsfit positionieren.

Das Innovationscamp “Digitales Energiemanagement in der Lebensmittelbranche” bietete Unternehmen der Lebensmittelproduktion die Möglichkeit sich im Rahmen der Workshops zu aktuellen Anforderungen ihrer technischen Anlagen auszutauschen. Der enge Konnex zu Forschungseinrichtungen, wie FH Burgenland und AEE INTEC, welche beide seit vielen Jahren eine große Expertise im Energiemanagement von Anlagen der Lebensmittelherstellung aufgebaut haben, haben den erfolgreichen Wissensaufbau der Unternehmenspartner begleiten. Die Teilnehmer am Qualifizierungscamp bekamen das Rüstzeug, um erste innovative Prozesse im Energiemanagement in ihren Unternehmen anzustoßen und diese auch umzusetzen. Das Netzwerk rund um FH Burgenland, AEE INTEC, die teilnehmenden Unternehmenspartner und den ecoplus Lebensmittel Cluster Niederösterreich unterstützte optimal beim Wissensaufbau und der Nachnutzung der erworbenen Kenntnisse.

Portrait Wolfgang  Gruber-Glatzl

Projektleiter

DI Wolfgang Gruber-Glatzl

Auftraggeber

Österreichische Forschungsförderungsgesellschaft mbH (FFG)

Projektkoordination

FH Burgenland

Projektpartner

FH Burgenland

EcoPlus

Status

abgeschlossen