Zum Inhalt springen (ALT+1) Zum Hauptmenü springen (ALT+2) Zur Suche springen (ALT+3) Zum den Quicklinks springen (ALT+4)

RENEW SCHOOL

Das Projekt RENEW SCHOOL will den Know-How-Transfer und den Markteintritt von vorgefertigten Holzelementen, Lüftungs-, Sonnenschutz- und Erneuerbaren Energiesystemen für die Schulsanierung beschleunigen. Dazu werden vor allem Wissenschaft, Wirtschaft und SchuleigentümerInnen auf unterschiedliche Weise vernetzt, der Austausch untereinander sowie Weiterbildungen entwickelt und gefördert.

Derzeit gibt es in Europa große Nachfrage nach neuen Technologien, die eine Erhöhung der jährlichen Sanierungsrate, die nur um die 1% beträgt, schaffen könnten. Die Vorfertigung von Elementen für die Sanierung von Gebäuden ist im D-A-CH-Raum und speziell in Österreich eine seit Jahren immer wieder angewandte Technologie, der viele ExpertInnen in Europa gute Chancen ausrechnen. Speziell für Schulen ist die Vorfertigung mit Elementen aus Holzrahmenkonstruktion, Dämmstoff und etwaige Integration von Installationskomponenten (Lüftungs-, Heizungsrohre u.ä.), (IT-)Verkabelung, Fenstern, Sonnenschutz, Erneuerbaren Energieträgern wie Solarkollektoren oder PV-Modulen eine interessante Sanierungsmethode, weil die Montage und damit die Vor-Ort Arbeiten in kurzer (Ferien-) Zeit erledigt werden können. Der Schulbetreib ist kaum gestört – der Qualitätsgewinn aber enorm.

RENEW SCHOOL wird maßgeschneiderte Aktivitäten vor allem für die Zielgruppe der SchuleigentümerInnen und die Holz-, Lüftungs- und Erneuerbaren Energieträgerindustrie anbieten, im Wesentlichen Exkursionen, gut aufbereitete Erfolgsbeispiele, Erarbeitung einfacher technologischer und wirtschaftlicher Entscheidungstools, aktive Vernetzungsworkshops und „technology talks“ für Wirtschaft und Schulfinanciers, aber auch für ProfessionistInnen. Für letztere wird es Weiterbildungsangebote und für die SchulnutzerInnen wie SchülerInnen und PädagogInnen wird es Angebote für Projektarbeit in den Schulen zum Thema geben. Hauptziel ist natürlich die Steigerung der Anzahl von möglichst hochwertig sanierten Schulgebäuden auf nZEB Standard in Europa unter Verwendung der oben genannten Technologien. Spezielle Ziele für die Sanierung sind außerdem:

  1. Verbesserung der Gebäudehülle mit vorgefertigten, gedämmten Holzelementen
  2. Verbesserung der Raumqualität in den Klassenzimmern durch Lüftungssysteme und Tageslichtnutzung mit intelligentem Sonnenschutz
  3. Steigerung des Einsatzes Erneuerbarer Energieträger, integriert in die Schulgebäude

Die Ziele von RENEW SCHOOL werden durch die aktive Einbindung der SchuleigentümerInnen und -financiers wie Städte, Gemeinden, oder deren Tochterunternehmen, relevante Industriebranchen, sowie ProfessionistInnen wie ArchitektInnen, PlanerInnen, BaumeisterInnen und deren InteressensvertreterInnen, erreicht. RENEW SCHOOL trägt deshalb auch signifikant zur Erreichung der EU-202020 Ziele bei und verankert das Thema hochwertige Gebäudesanierung im Bildungsbereich zum Aufbau einer nachhaltigen Zukunft.


Projektleitung

DI Armin Knotzer

Auftraggeber

European Commission - Executive Agency for Competitiveness and Innovation (EASME).
http://ec.europa.eu/easme

Projektpartner

Passiefhuis-Platform vzw (PHP), BE. www.passiefhuisplatform.be
Holzcluster Steiermark GmbH (HCS), AT. www.holzcluster-steiermark.at
Trentino Technological Cluster (DTTN), IT. www.dttn.it
Wood Industry Cluster, SI. www.lesarski-grozd.si
Technical University of Denmark (DTU), DK. www.byg.dtu.dk
Asplan Viak AS, NO. www.asplanviak.no
National Energy Conservation Agency (NAPE), PL. www.nape.pl
Chalmers University of Technology, SE. www.chalmers.se
Fraunhofer-Gesellschaft zur Förderung der angewandten Forschung e.V., DE. www.ibp.fraunhofer.de
Informest – Service and Documentation Centre for International Economic Cooperation, IT. www.informest.it
Autonomous Municipal Company for City Education in Antwerp (AGSO), BE. www.stedelijkonderwijs.be
Politecnico di Milano, Dipartimento di Energia, Research Group on efficiency in energy end-use (eERG), IT. www.eerg.it

Publikationen

Vortragsunterlagen Strategieforum „Schulbau und Pädagogik“ in Graz

Vortragsunterlagen zum Strategieforum „Schulbau und Pädagogik“ in Graz, 29.11.2016

Broschüre mit Beispielschulen zum Projekt RENEW SCHOOL

Weitere Broschüre mit Beispielschulen

Status

abgeschlossen