Zum Inhalt springen (ALT+1) Zum Hauptmenü springen (ALT+2) Zur Suche springen (ALT+3) Zum den Quicklinks springen (ALT+4)

IPEnergy - Entwicklung von internationalen Projekten für die Alternativenergie-Branche mit Schwerpunkt Digitalisierung

<h6> © iStock / Anawat_s</h6>
 © iStock / Anawat_s

Zahlreiche österreichische KMUs sind weltweit führende Know-how-Träger*innen in den Bereichen Umwelttechnik, Energietechnik, Smart Controls & Automation, Wasser-, Abwasser- und Abfalltechnologie. Bei internationalen Großprojekten agieren diese KMUs allerdings vielfach als Zulieferer*in im Export, da eigenes Know-how für die Internationale Projektentwicklung (IPE) fehlt, was sich vielfach negativ auf die zu erzielenden Gewinnspannen auswirkt. Um das Expert*innenwissen speziell von KMUs mit der eigenen Planung und Umsetzung von ganzen Turnkey-Projekten im Ausland verknüpfen zu können, bedarf es spezieller Expertise in der Internationalen Projektentwicklung (IPE).

Diese Expertise wird im Projekt IPEnergy gebündelt und als Softwareanwendung bereitgestellt. Im ersten Schritt werden Methoden und Good-Practices der IPE in einem kollaborativen Prozess gesammelt und strukturiert. Die Ergebnisse fließen in eine Softwareanwendung ein, welche KMUs einen strukturierten, interaktiven Leitfaden für die IPE bereitstellt. KMUs werden von der Projektidee über die Machbarkeit, technische Detailplanung, Finanzplanung, Genehmigung und Abwicklung bis hin zur Übergabe der IPE-Projekte an die Kund*innen digital unterstützt. Funktionalitäten zur besseren Vernetzung von KMUs mit relevanten Stakeholder*innen im In- und Ausland werden berücksichtigt. Zusätzlich wird die Softwareanwendung als Trainingsmaterial bei Weiterbildungen zur IPE eingesetzt.

Die Innovationsmethodik für IPE in Kombination mit einer digitalen IPE-Management-Software speziell für KMUs in der alternativen Energiebranche ist eine wichtige Innovation für den Wirtschaftsstandort Österreich.

Portrait Wolfgang  Weiss

Projektleiter

DI Dr. Wolfgang Weiss

Auftraggeber

BMAW/FFG: Forschungskompetenzen für die Wirtschaft

https://www.bmaw.gv.at/Presse/Archiv/2022/August-2022/Forschungskompetenzen.html

https://www.ffg.at/news/bmawffg-forschungskompetenzen-fuer-die-wirtschaft

Projektkoordination

FH Technikum Wien, https://www.technikum-wien.at/news/ipenergy-workshop-firmenprojekte-fur-globale-ebene-aufbereiten/

Projektpartner

Europäisches Zentrum für erneuerbare Energie Güssing GmbH, https://www.eee-info.net

GOTWALD & GOTWALD CONSULTING KG

Guiding Innovators GmbH, https://innovate.guidinginnovators.com/

Pink GmbH, https://pink.co.at/

PowerSolution Energieberatung GmbH, https://www.power-solution.eu/

SOLAH GmbH, https://solah.at/

SOLID Solar Energy Systems GmbH, https://solid.at

SynCraft Engineering GmbH, https://www.syncraft.at/

TPA European & Technology Consultants GmbH, https://www.findig.consulting/

Status

laufend