Zum Inhalt springen (ALT+1) Zum Hauptmenü springen (ALT+2) Zur Suche springen (ALT+3) Zum den Quicklinks springen (ALT+4)

MasterArbeit: Betriebsanalyse und Bewertung solaren Großanlagen

AEE INTEC

AEE – Institut für Nachhaltige Technologien (AEE INTEC) ist eine außeruniversitäre For¬schungs¬ein-richtung, die im Jahr 1988 gegründet wurde. AEE INTEC beschäftigt derzeit in Gleisdorf rund 60 Personen aus 8 verschiedenen Nationen. Mit 4 Dissertationen, 5 bis 10 Diplomanden, Praktikanten und studentischen Hilfskräften, leistet das Institut auch einen Beitrag zur Ausbildung von hochqualifizierten Fachkräften. Aktivitäten:

  • Grundlagen- und anwendungsorientierte Forschung
  • Nationale und internationale F&E-Projekte
  • Kooperationen mit Universitäten, FHs, anderen Forschungseinrichtungen und der Industrie

AEE INTEC arbeitet in den Bereichen „Technologieentwicklung“, „Gebäude“, „Städte und Netze“ sowie „Industrielle Systeme“.

Forschungsprojekt

Die ausgeschriebene Masterarbeit ist in ein laufendes, von öffentlicher Hand finanziertes Forschungsprojekt eingebunden. Übergeordnetes Projektziel es ist, einen innovativen regelungs-technischen Optimierungsansatz für Fernwärmenetze mit Lastmanagement und prädiktiver Regelung zu entwickeln. Diese optimierte Regelung soll auf standortspezifischen Wetter¬prognose-daten und zudem auf Betriebsdaten von realen Anlagen basieren.

Master-Arbeit

Das Projektteam soll durch eine bezahlte Masterarbeit unterstützt werden. Der Fokus dieser Masterarbeit liegt in den Bereichen Datenanalyse, Optimierung und Softwareimplementierung in Python.
In all diesen Tätigkeiten kann die Masterarbeit auf Vorarbeiten des Projektteams und von AEE INTEC aufbauen. Der Student / die Studentin wird durch das Projektteam laufend unterstützt und ist aktiv in das Forschungsprojekt und in die Kommunikation mit Projektpartnern eingebunden. Geeignete Messdaten von Fernwärmenetzen, Wetterprognosedaten und erste Analyseansätze liegen vor, sodass die Masterarbeit auf diesen Vorarbeiten aufbauen kann.

Wir erwarten

  • interessiertes, exaktes, selbständiges und lösungsorientiertes Arbeiten
  • Erfahrung mit Softwareentwicklung / Python
  • Idealerweise Erfahrung im Bereich Datenanalyse und Optimierung

Arbeitsplan

Geplante Dauer: 6 Monate
Starttermin: Sommer 2021 bzw. ab sofort
Durchführungsort: Gleisdorf

Kontakt für inhaltliche Fragen:

DI Philip Ohnewein
p.ohnewein@aee.at
03112 / 5886-255