Zum Inhalt springen (ALT+1) Zum Hauptmenü springen (ALT+2) Zur Suche springen (ALT+3) Zum den Quicklinks springen (ALT+4)

Masterarbeit: Entwicklung und Anwendung prognosebasierter Optimierung des industriellen Backprozess

AEE INTEC

AEE – Institut für Nachhaltige Technologien (AEE INTEC) ist ein außeruniversitäres Forschungs-institut, das im Jahr 1988 gegründet wurde. AEE INTEC beschäftigt derzeit rund 80 MitarbeiterInnen aus elf Nationen und vergibt laufend Dissertationen, Masterarbeiten und Praktika. AEE INTEC arbeitet in den Bereichen „Gebäude“, „Städte und Netze“, „Technologieentwicklung“ und „Industrielle Systeme“ an Grundlagen- und anwendungsorientierter Forschung in nationalen und internationalen F&E-Projekte in Kooperationen mit Universitäten, FHs, anderen Forschungseinrichtungen und der Industrie.

Forschungsprojekt

DSM_OPT ist ein laufendes Forschungsprojekt mit dem Ziel, die Entwicklung eines Entscheidungsun-terstützungssystems für das Demand-Side-Management (DSM) zur optimalen Planung und den Betrieb von Industrieprozessen. DSM_OPT ist Teil der Vorzeigeregion NEFI – New Energy for Industry, die In-dustriebetriebe und deren Dekarbonisierung in das Zentrum eines langfristigen Innovationsprozesses zur Förderung der technologischen Entwicklung stellt. Das Projekt wird an zwei Fallstudien im Stahl-werk Marienhütte und in der Bäckerei Sorger implementiert, wo die verschiedenen Module der Tool-box getestet, validiert und vorgestellt werden. DSM_OPT kann Unternehmen dabei unterstützen, erneuerbare Energien besser zu integrieren und die Energieinfrastruktur (z.B. Stromnetz) durch die op-timale Planung von Energieerzeugungseinheiten und Verbrauchern zu entlasten. Als zusätzlicher Vor-teil können die erforderlichen Speicherkapazitäten reduziert werden.

Master-Arbeit

  • Identifikation und Erarbeitung prognosebasierter Optimierung
  • Literaturübersicht über auf maschinellem Lernen basierende Prognoseverfahren
  • Erarbeitung des Backprozesses als Basis für die Bilanzierung
  • Datenakquisition von Sensor-/Prozessdaten im industriellen Anwendungsfall Bäckerei Sorger
  • Aufbereitung und Zuordnung der erfassten Daten in entsprechende Teilprozesse
  • Erstellung von Ressourcen- und Energiebedarfsprofilen für die Prozessmodellierung
  • Entwicklung von Modellen zur Bedarfsprognose (Produktion und Energie) für den industriel-len Backprozess für verschiedene Zeitauflösungen und Horizonte

Wir erwarten…

  • Lösungsorientierte, kreative, selbständige und verlässliche Arbeitsweise
  • Ausbildung und Verständnis prozess- und nachhaltiger Technologien
  • Interesse an Modellbildung und Simulation anhand thermodynamischer Grundlagen und Identifikation der Zusammenhänge zwischen Energiebedarf und nachhaltiger Versorgung

Wir bieten…

  • Bezahlte Master-Arbeit mit enger Einbindung in ein laufendes Projekt
  • Betreuung durch erfahrene Mitarbeiter, kompetente fachliche Unterstützung
  • Zeitrahmen: Startdatum sofort, Dauer etwa 6 Monate

Kontakt:

Jürgen Fluch, Tel 03112 5886-454, j.fluch@aee.at