Zum Inhalt springen (ALT+1) Zum Hauptmenü springen (ALT+2) Zur Suche springen (ALT+3) Zum den Quicklinks springen (ALT+4)

QuickCheck für erneuerbare Energieträger

QuickCheck für erneuerbare Energieträger.

In den Gemeinden Europas liegen große Potenziale für erneuerbare Energieträger, die entweder mangels Kenntnis der Potenziale bzw. mangels Personen und/oder Projektträger, die Projekte umsetzen können, bis jetzt nicht ausgeschöpft wurden. Diese Potenziale in den Gemeinden möglichst rasch und einfach (QuickCheck) zu erheben und im Rahmen der traditionellen Umwelt- und Abfallberatung Projekte zu initiieren, war Ziel dieses Projektes.

In Österreich sind derzeit rund 400 Personen hauptberuflich auf kommunaler Ebene als Umwelt- und Abfallberater tätig. Im Zuge des Projektes QuickCheck wurden 15 Umwelt- und Abfallberater bzw. Gemeindebedienstete geschult, sodass sie den QuickCheck in ihrer Gemeinde bzw. Region durchführen können.

Das Projekt wurde in Zusammenarbeit mit Experten aus dem Bereich Erneuerbare Energieträger durchgeführt.
In der ersten Phase des Projektes wurden von Experten für die Bereiche thermische Solarenergienutzung, Photovoltaik, Biomasse, Biogas, Windenergie, Erdwärme und Biotreibstoffe eine QuickCheck-Liste (TOOLKIT) sowie Unterlagen für die Schulung erarbeitet. Das TOOLKIT stellt das Handwerkzeug für die Potenzialerhebung dar. Den ProjektteilnehmerInnen wurden bei der Schulung die verschiedenen Aspekte aus den oben erwähnten Bereichen der erneuerbaren Energien vorgestellt.

Um vergleichende Ergebnisse auch aus anderen EU-Mitgliedsstaaten zu erhalten, wurde der QuickCheck von zwei nicht österreichischen Organisationen durchgeführt. Bei einer Abschlusspräsentation wurden die Ergebnisse aus den Erhebungen diskutiert. Daraus sollten realistische Projekte entwickelt werden. Aus den eingereichten Projektvorschlägen wurden fünf erfolgversprechende Projekte ausgewählt, die im Rahmen eines begleitenden Projekt-Managements während der Projektanbahnung und -umsetzung betreut wurden.


Auftraggeber

Europäische Kommission, GD XVII, Energie – ALTENER Programm
Amt der Steiermärkischen Landesregierung, Abteilung für Wissenschaft und Forschung

Projektpartner

Arbeitsgemeinschaft Müllvermeidung, Graz, Österreich
LandesEnergieVerein (LEV), Graz, Österreich
Agentur für Umwelt, Energie und Verkehr, Graz, Österreich

Publikationen

TOOLKIT QuickCheck

als Download

Status

abgeschlossen