Zum Inhalt springen (ALT+1) Zum Hauptmenü springen (ALT+2) Zur Suche springen (ALT+3) Zum den Quicklinks springen (ALT+4)

Solaraktion für steirische Gemeinden

Solaraktion für steirische Gemeinden.

Im Energiebericht des Landes Steiermark 1994 wird das Ziel formuliert, dass der Anteil der Sonnenenergie am Gesamtenergieeinsatz innerhalb der kommenden 10 Jahre auf 1% gesteigert werden soll.

Ziel dieses Projektes ist es daher, steirischen Gemeinden, die an der Nutzung von Solarenergie für Objekte in der Gemeinde Interesse zeigen, eine Hilfestellung bei der Realisierung von Anlagen für diese Objekte zu bieten.

Vor der Realisierung eines Solarprojektes stellt sich für künftige Betreiber, Investor sowie Planer die Frage, welche Solaranlagen- und Pufferspeichergröße unter Berücksichtigung der Heizungseinbindung hinsichtlich Ökologie und Ökonomie die beste Variante darstellt.

Die Antworten auf diese Fragen werden in diesem Projekt in einer Vorstudie in mehreren Varianten ausgearbeitet, und im Rahmen einer Präsentation vor den Entscheidungsträgern, die zur Realisierung des Projektes führen soll, diskutiert. Im Rahmen des Projektes „Solaraktion für Gemeinden – Studien“ wurde bereits zu 15 Projekten eine Machbarkeitsstudie erstellt, wovon bereits acht Projekte realisiert wurden.


Auftraggeber

Landesenergiebeauftragter des Landes Steiermark, Österreich

Status

abgeschlossen