Zum Inhalt springen (ALT+1) Zum Hauptmenü springen (ALT+2) Zur Suche springen (ALT+3) Zum den Quicklinks springen (ALT+4)

Stanz+ Ein innovatives, energie-flexibles Plusenergiequartier – der Ortskern der Gemeinde Stanz

Das Projektteam des Projekts Stanz+ arbeitet an der Umsetzung einer Energiestrategie für strukturschwache Gemeinden mit konkreten Maßnahmen zur Revitalisierung und Nachverdichtung im Gebäudebestand sowie der Integration erneuerbarer Energieträger am Beispiel der Gemeinde Stanz im Mürztal (Obersteiermark). Das Projekt beinhaltet multiplizierbare Ansätze in Richtung Energieautonomie, hybride Nutzung von Energienetzen zur Flexibilisierung und energetisch gedachte Dorfkernbelebung unter Einbeziehung der NutzerInnen in die „Rural Pioneers Community“ zur Nutzung von Energiedienstleistungen.

Eine der zentralen Aufgaben einer Gemeinde wie Stanz im Mürztal ist es, durch Innovationen in unterschiedlichen kommunalen Handlungsfeldern die Zukunftsfähigkeit und Lebensqualität der Gemeinde zu steigern und dadurch den Abwanderungs- und Schrumpfungsprozess zu stoppen. Durch das Einbeziehen der relevanten Interessensgruppen werden Maßnahmen gesetzt, welche Stanz lebenswerter machen und gleichzeitig durch nachhaltige Energieversorgung und Wirtschaftsweise die lokale Wertschöpfung steigern.

Übergeordnetes Ziel ist es, ein „Best-Practice“ eines innovativen Plusenergiequartiers im Ortskern einer kleineren Gemeinde zu schaffen, das multiplizierbare Lösungen für Gemeinden mit ähnlichen Herausforderungen auf nationaler und internationaler Ebene anbietet.

Erstes Hauptziel ist, die Versorgung mit Erneuerbaren Energieträgern von derzeit etwa 30 Prozent auf möglichst 100 Prozent zu erhöhen. Dies wird mit multiplizierbaren und innovativen Geschäftsmodellen zur Finanzierung und flexiblen Nutzung dieser Energieträger verknüpft. Eine „Rural Pioneers Community“ wird pilothaft umgesetzt. Parallel läuft die Optimierung und Erweiterung der örtlichen Energienetze (Wärme und Strom) im Ortskern sowie Lösungen zu deren intelligenten Nutzung.
Zweites Hauptziel ist die Revitalisierung und Belebung des Ortskerns. Durch neue Ansätze des Flächensparens und verträgliche Nachverdichtung werden verstärkt zentrale Bereiche für Wohnen und Wirtschaft genutzt. Dadurch wird dem Trend der Flächenversiegelung guter landwirtschaftlicher Böden in Tallagen entgegengewirkt. Die Verminderung des Energieverbrauches fokussiert auf die Sanierung einiger Bestandsgebäude im Ortskern sowie des Neubaus des Musikvereins-Hauses.

Nach einer Bestandserhebung und Sammlung der Produktionsmöglichkeiten erneuerbarer Energieträger im Gemeindegebiet und der Nachbarschaft werden zusammen mit dem Ausbau und der Optimierung der Energienetze im Ortskern innovative Energielösungen mit der Integration von Großspeichern und unter Nutzung von Flexibilitätspotenzialen erarbeitet. Neue Energie-Nutzungs- und Finanzierungskonzepte für bestehende und neue Gebäude zielen auf eine 50 prozentige CO2-Emissionsreduktion im Gebäudebestand. Die Errichtung und Flexibilisierung eines neuen Biomasse-Wärme- und Stromnetzes im Ortskern von Stanz soll umgesetzt werden, wobei Wasser- und Windkraft sowie deren Stromüberschüsse in die Energieversorgung eingebunden werden und die gezielte Errichtung von Photovoltaik auf Dachflächen zur Erhöhung des Solaranteils beiträgt. In der strukturschwachen Gemeinde sollen Beteiligungs- und Finanzierungsmodelle (lokale Energiegemeinschaften, BürgerInnenbeteiligung) und die Steigerung der Energieflexibilität im hybriden Netz gemeinsam mit GemeindebürgerInnen in der „Rural Pioneers Community“ entwickelt werden. Messungen in den Energienetzen und den Gebäuden sollen die Effizienz und Effektivität der Maßnahmen bestätigen.


Projektleitung

DI Armin Knotzer

Auftraggeber

Bundesministerium für Klimaschutz, Umwelt, Energie, Mobilität, Innovation und Technologie (BMK), Programm "Stadt der Zukunft"

Projektkoordination

AEE - Institut für Nachhaltige Technologien

Projektpartner

Gemeinde Stanz im Mürztal http://www.stanz.at/

Nussmüller Architekten ZT GmbH https://www.nussmueller.at/

agentur scan, Raum/Markt/Gesellschaft http://www.scan.co.at/

UET Handelsges.m.b.H. http://www.solareal.at/

Status

laufend